Schulsozialarbeit an der Anne-Frank-Schule

Mein Name ist Selina Kleiner und ich bin als Schulsozialarbeiterin an der Anne-Frank-Schule und der Grundschule Rammersweier tätig.

Vor meiner Tätigkeit in der Schulsozialarbeit war ich im Sozialen Dienst des Jugendamts Breisgau-Hochschwarzwald tätig.

Als Schulsozialarbeiterin bin ich im Schulalltag vor allem für die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule da. Ich bin Ansprechperson bei allen Sorgen, Anliegen oder Problemen, ob groß oder klein. Ich begleite, unterstütze und berate die Kinder in der Schule, sowie im Alltag. Im direkten Gespräch, durch pädagogische Angebote und Projekte trage ich dazu bei, dass die persönliche Entwicklung Ihrer Kinder gefördert wird. Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an Schülerinnen und Schüler einzeln oder in Gruppen oder Klassen oder bei offenen Angeboten.

Ich bin als Schulsozialarbeiterin aber auch für Sie als Eltern da. Bei Fragen, Anliegen und Sorgen, die Ihr Kind betreffen, stehe ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Auf Ihren Wunsch kann ich auch begleitend bei Elterngesprächen dabei sein. Die Gespräche sind absolut vertraulich, Inhalte werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ziele der Schulsozialarbeit:

  1. Die Kinder gehen gerne zur Schule.
  2. Die Kinder gestalten mit Unterstützung von Schulsozialarbeit ihre aktuelle Lebenssituation.
  3. Die Kinder haben soziale Kompetenzen. Sie kennen ihre Interessen, Talente, Stärken als auch Schwächen und haben Erfolgserlebnisse.
  4. Die Kinder lernen den konstruktiven Umgang mit Konflikten.
  5. Die Schülerinnen und Schüler sind in die Schulgemeinschaft eingebunden und haben „ihren Platz“ in der Klasse.
  6. Den Kindern gelingen die Übergänge von Familie und Kindertagesbetreuung in die Grundschule und der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule.

Aufgaben der Schulsozialarbeit:

  • Projekte in allen Klassen beispielsweise im Bereich Soziales Lernen, positives Lernklima, Konflikte lösen, in spielerischer Form usw.
  • Angebote der Konfliktmediation im Schulalltag
  • Individuelle Beratung und Hilfen im schulischen Bereich
  • Beratung bei persönlichen und sozialen Schwierigkeiten und Vermittlung von individuellen Hilfen
  • Beratung von Eltern bei schulischen Problemen, familiären Schwierigkeiten, in Krisensituationen, sowie bei Fragen zur Beschulung
  • Begleitung und Moderation von Elterngesprächen mit Lehrerinnen

Aktuelles an der Anne-Frank-Schule:

  • Nach den Osterferien wird es einmal in der Woche ein offenes Spielangebot in einer Hofpause geben.
  • Außerdem gibt es ein Projekt bis zum Ende des Schuljahres mit den 1. Klassen im Rahmen von „Biha-plus“.
  • Projekte in den anderen Klassen finden nach Absprache statt.
  • Ausblick: Ab dem nächsten Schuljahr findet in jeder Klasse regelmäßig ein Klassenrat statt, bei dem aktuelle Anliegen besprochen werden.

Was noch wichtig ist

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges Angebot der Jugendhilfe für Kinder, Eltern und Lehrkräfte. Sie wird in Trägerschaft des Stadtteil- und Familienzentrums Buntes Haus organisiert.

 

Kontaktdaten:

Sie erreichen mich an allen Schultagen in meinem Büro, Raum 112 an der Anne-Frank-Schule

telefonisch unter:              0781 9367 – 14 oder 0151 65 20 71 92

oder per Email unter:        selina.kleiner@offenburg.de